Power by merits

merito-header.jpg

  “In the future, democracy is not going to last long, because the politician is already ignorant before the scientist; he is already in the hands of the scientist. The future belongs to the scientist, not to the politician.” “Democracy is not the highest goal. It is better than dictatorial regimes, it is better than…
Read more

Satire in Polish

pawel.jpg

  Pawła Kuczyńskiego (Pawel Kuczynski) has become a famous Polish illustrator in the meantime. His satirical works are known throughout the, at least interconnected, world. Being surrealist in their form, the digital paintings remain prevalent: In an appealing and simple fashion, actuality and necessity are brought together. Even if these pictures are doubtlessly overused and…
Read more

Philoptics

flux.jpg

  Various philosophical attitudes and tendencies have been visualized in a plain and symbolic manner by the talented designer Genis Carreras. For the first time I see rather complicated concepts in a such appealing illustratory fashion. The so-called Philographics wake curiosity and interest: What are they actually standing for? Which one can I identify with?…
Read more

Das Herrenvolk

gastarbeiter.jpg

  Auszug aus dem Vorwort zu “Siamo Italiani – Die Italiener. Gespräche mit italienischen Arbeitern in der Schweiz” (1965) von Max Frisch: Ein kleines Herrenvolk sieht sich in Gefahr: man hat Arbeitskräfte gerufen, und es kommen Menschen. Sie fressen den Wohlstand nicht auf, im Gegenteil, sie sind für den Wohlstand unerlässlich. Aber sie sind da….
Read more

Manifest des Ästhetizismus

chronos

  Vorwort: Die Synthese von kosmischen Gesetzmässigkeiten mündet in (der) Schönheit. Die Schönheit ist die Verkörperung des ästhetischen Ideals. Unter Ästhetik fällt Wahrnehmung, Empfinden und Sinnlichkeit. Die ästhetistische Schönheit versteht sich somit sinnlich. Das Mittel der Ästhetik ist der Schöpfergeist, denn Sinnlichkeit sehnt sich nach Neuem. Schönheit ist Reiz, Würde und Herrlichkeit zugleich. Darüber hinaus…
Read more

Social Spectrum

capitol_header.jpg

  Politics isn’t about left or right. It isn’t about equality or liberty. Realpolitik is about money and power. That’s why the following figure truly isn’t about politics, but simplified social preferences. Ideal politics would be about the synthesis of dichotomies. Speaking of jungian typology, one could say the right correlates with NT and SJ…
Read more

Vom gräflichen Übermensch

vom_uebermenschen

  Der Übermensch als Steigerung von Mensch steht für ein Ideal verschiedenster Natur: Der Eine versteht darunter Schlagkraft, der Andere wiederum Scharfsinn. Der Eine versteht darunter Weisheit, der Andere wiederum Aufnahmefähgikeit. Mystik oder Wissen, Stille oder Mut, Concretus oder Abstractus, im Vergangenem oder im Kommenden: Zusammenfassend zeichnet sich der Übermensch, wie dies eponymisch angenommen werden kann,…
Read more

Soziale Maskerade

venice_carnival.jpg

  Die Gesellschaft versteht sich als Summe von Menschen verbunden durch gemeinsame Sprache, Werte, Überzeugungen, Traditionen oder auch Erfahrungen. Diese Gemeinsamkeiten dienen dem Einzelnen als Identifikationsmerkmale. Mangelnde an Identifikation saugen somit Gemeinschaft in sich auf und verbreiten die individuelle Dogma jener Gesellschaft weiter. Sie überzeichnen und rechtfertigen ihre erlangten Ungemeinsamkeiten, sie bekehren weitere Unpersönliche und…
Read more

Spiel der Hoffnung

baum.jpg

  Die Familie: der Grundbaustein einer jeden soliden Gesellschaft. Ihr liegt die gesunde Erziehung und die Weitergabe von Tradition, Kultur und Moral zugrunde. Die Erziehung zum guten und stolzen Nachkomme. Darunter werden enge Beziehungen verstanden: Manche sprechen die Liebe nur der Familie zu und andere wiederum halten die ganze Welt für Mütter, Brüder und Töchter….
Read more