Von der kuriosophischen Symbolik

spacetree.jpg

  Der Wanderstock meiner Reise ist mittlerweile mit verschiedener Symbolik bestückt. Es handelt sich dabei um wiederkehrende rhetorische Metaphern, die sich durch meine Beiträge ziehen. Sie bilden sozusagen meinen inneren Willen, die, höchst persönlich, prophetische Überzeugung ab, und unterliegen somit meiner inhärenten, und auch namensgebenden, Neugier. Die folgende Abhandlung soll die kuriosophistische Symbolik zu entmystifizieren…
Read more

Manifest des Ästhetizismus

chronos

  Vorwort: Die Synthese von kosmischen Gesetzmässigkeiten mündet in (der) Schönheit. Die Schönheit ist die Verkörperung des ästhetischen Ideals. Unter Ästhetik fällt Wahrnehmung, Empfinden und Sinnlichkeit. Die ästhetistische Schönheit versteht sich somit sinnlich. Das Mittel der Ästhetik ist der Schöpfergeist, denn Sinnlichkeit sehnt sich nach Neuem. Schönheit ist Reiz, Würde und Herrlichkeit zugleich. Darüber hinaus…
Read more

The Journey

bud.jpg

  Once upon a time, lost somewhere between life-crowded city, small-minded society, filthy-polluting showmen, there was a young man staring out his heart’s window: heavy raindrops, long shadows, flaming sunset. After seven whole years of waiting, his heart was bored by the mind’s monologues and then decided to cheat on him. Likewise, the struggling began,…
Read more