Un Jour de Juillet

juillet.jpg

  Au milieu de journée où le ciel dégagé complétement Brillant de toutes ses forces, d’un estival chaud Le scintillement sur l’eau azure danse follement Les quelques vagues pataugent sans aucun mot Assis, les deux, sur ce bout de mur peu vieil Ses cheuveux blonds flottent au rythme de la bise Ses yeux bleus clairs…
Read more

Sensual colours

color.jpg

  Today is such a time, when the project of interpretation is largely reactionary, stifling. Like the fumes of the automobile and of heavy industry which befoul the urban atmosphere, the effusion of interpretations of art today poisons our sensibilities. In a culture whose already classical dilemma is the hypertrophy of the intellect at the…
Read more

Le Fleuve

rhein.jpg

  Le fleuve s’écoule en paix et doux Ciel découvert et du chant partout Les mouettes croassent leur humeur Semblant souhaiter seul le meilleur Nous tenons notre cher, bien commun Ouïssons l’immédiat, avant tout chacun Loin de la frayeur, du passé cassé Illuminé par chaleur et sa pureté Le soleil passe au rouge et sourit…
Read more

Brunnen der Unruhe

brunnen.jpg

  In meiner Heimatstadt Basel befindet sich mitten im Stadtzentrum gelegen ein etwas skurriler Brunnen, ein Brunnen als Werk der Unruhe und Irritation. Er lockt rund um die Uhr durch seine Ungewöhnlichkeit Jung und Alt, von Nah und Fern herbei. Man sitzt, isst und lacht daneben und schaut dem Spritzzirkus zu. Kinder sausen kreischend um…
Read more

Will to attachment

fog.jpg

  So geht es uns in der Musik: erst muß man eine Figur und Weise überhaupt hören lernen, heraushören, unterscheiden, als ein Leben für sich isolieren und abgrenzen; dann braucht es Mühe und guten Willen, sie zu ertragen, trotz ihrer Fremdheit, Geduld gegen ihren Blick und Ausdruck, Mildherzigkeit gegen das Wunderliche an ihr zu üben…
Read more